top of page

Das Arona-Schiffswrack

Das Arona-Wrack

  • Maximale Tiefe: 40 m

  • Erfahrungsstufe: Wrack, Tief, Höhere Fähigkeitsstufe.

  • Sichtungen: Große Barrakudas, Rochen, verschiedene kleine Fische, Haie.

  • Kompletter Schiffbruch mit Durchdringung des Rumpfes und des Innenraums.

.

Das Schiffswrack von Arona: Ein komplettes Wrack am Rande der Sportfischerei. Dieser Tauchgang ist einzigartig auf den Kanarischen Inseln.

 

Die Arona wird von denen, die sie kennen, als Highlight des Tauchens auf Gran Canaria bezeichnet, aber für die Urlaubstaucher der Insel ist sie größtenteils ein unerforschter Geheimtipp. Als Frachtschiff ist es 130 m lang und liegt auf seiner Backbordseite in 40 m Tiefe, hat einen Durchschwimmladeraum, ist vom Bug bis zum Heck in gutem Zustand mit anspruchsvollen Eingängen im Kiel. Es gibt viele große Fischschwärme und riesige Barrakudas, die in der Tiefe kreisen. Dieses Wrack spricht für sich selbst, es versteht sich von selbst, dass das Wetter und das Meer genau richtig sein müssen, sonst ist der Tauchgang zu gefährlich, um ihn sicher durchzuführen. Aber für jeden, der Glück hat und mutig genug ist, ist dieses Wrack eine Klasse für sich.

Lesen Sie unseren Blog-Beitrag unten

bottom of page