top of page

TAUCHPLÄTZE - EL CABRON

EL CABRON

  • Maximale Tiefe: 33 Meter

  • Erfahrungsstufe: Confident Open Water Diver – Fortgeschritten.

  • Sichtungen: Barrakudas, Engelhaie, verschiedene Rochenarten, verschiedene kleine Fische, Kraken, Seepferdchen, Tintenfische, Thunfische, Zackenbarsche.

  • Ufertauchen von Felsen

.

Tauchplatz El Cabron: Ein Meeresschutzgebiet und Tauchparadies auf Gran Canaria

 

Tauchen Sie ein in die Tiefen von El Cabron, dem berühmtesten Tauchplatz der Insel!

 

El Cabron im Osten Gran Canarias lädt Abenteurer ein, seine Unterwasserwunder zu erkunden. Dieses Meeresschutzgebiet ist ein Zeugnis der vulkanischen Geschichte der Insel. Die Reise zu diesem Tauchplatz ist ein Abenteuer für sich, denn um die entlegenen Orte zu erreichen, ist eine Geländefahrt erforderlich.

 

Der Tauchplatz El Cabron ist kein einzelner Ort wie „Tufia“, sondern eine Ansammlung von fünf oder mehr Tauchplätzen, darunter bemerkenswerte Favoriten wie „Bath Tub“ und die Bögen. Seine unvergleichliche Schönheit und ökologische Bedeutung haben ihm den prestigeträchtigen Titel „Site of Special Scientific Interest“ eingebracht, der ihm am 28. Dezember 2001 von der Europäischen Union verliehen wurde. Auch heute noch ist es der berühmteste Tauchplatz der Insel und bietet oft Einsamkeit für diejenigen, die lokale Wettermuster interpretieren können. Die Bedingungen hier sind jedoch nichts für schwache Nerven, und Ortskenntnisse sind entscheidend, um den Tauchplatz in El Cabron für den Tag oder die Jahreszeit auszuwählen. Die Sommerwinde können mit erheblichen Wellen und starken Oberflächenbedingungen an Orten wie „Bath Tub“ oder „Punta de la Sal“ Herausforderungen darstellen.

 

El Cabron stellt für Taucher eine Herausforderung dar. Sein vulkanischer Meeresboden bietet einzigartige Erkundungsmöglichkeiten mit Höhlen, Bögen, Lavaröhren, Durchschwimmmöglichkeiten, geheimnisvollen Löchern, dramatischen Abhängen, tiefen Tauchgängen, Korallen und majestätischen Bögen. Die Vielfalt dieses Unterwassergeländes ist selbst für die erfahrensten Taucher eine Herausforderung und bietet sowohl Herausforderungen als auch Belohnungen. Es ist nicht ungewöhnlich, hier Rochen, große pelagische Thunfische, Engelhaie, Röhrenaale und sogar Mantas zu sehen.

 

El Cabron gibt seine Schätze jedoch nicht ohne Vorsicht preis. Obwohl das Reservat mehrere Einstiegspunkte bietet, sollten Tauchanfänger den Rat von Tauchlehrern und Führern befolgen. Die Tauchplätze können unerbittlich sein und ihre Bedingungen sind zwar faszinierend, erfordern aber Respekt. Wir empfehlen die anspruchsvolleren Einstiege normalerweise erfahrenen und fähigen Tauchern, da Wetter, Wind und Wellen erhebliche Herausforderungen darstellen können. Die Küstentauchgänge von Gran Canaria können anspruchsvoll und nicht so unkompliziert sein wie unsere Bootstauchgänge, da sie oft Klettern und körperliche Fähigkeiten erfordern. Die Bedingungen in El Cabron können diese Herausforderungen noch erhöhen.

 

GO DIVING begleitet Sie gerne auf Ihrer El Cabron-Reise und passt das Erlebnis an Ihr Können und Ihre Erwartungen an. Unsere erfahrenen Tauchlehrer sorgen dafür, dass Sie einen unvergesslichen Tauchgang erleben, egal ob Sie Anfänger oder erfahrener Taucher sind.

bottom of page